Geraniol als natürliches Zeckenmittel für Hunde

traindee zeckenschutz für hunde ohne chemie für spaziergänge in der natur auf der wiese mit margosa und geraniol extrakt

Gerade im Frühjahr, mit Beginn der Zeckensaison, stehen viele Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer wieder vor der Frage, wie sie ihre Vierbeiner und sich selbst am besten vor den lästigen Zecken effektiv und nebenwirkungsarm schützen können. Bei den vielen Outdooraktivitäten mit Hund steigt die Gefahr eines Zeckenbefalls natürlich auch stark an.

Und immer mehr wird versucht, der chemischen Keule den Rücken zu kehren und auf natürliche, pflanzliche Wirkstoffe zu setzen, wenn es um natürlichen Zeckenschutz für Hunde geht. Die Entscheidung, ob auf etablierte Produkte der pharmazeutischen Industrie gesetzt wird, die natürlich alle wissenschaftlichen Studien mit Wirkung und Nebenwirkungen durchlaufen haben oder versucht wird, mit „natürlichen“ Mitteln und Pflanzenextrakten die Zecken auf Abstand zu halten, ist dabei nicht immer einfach.

Es ist ein Abwägen vom Umfang der Gefährdung durch starken Zeckenbefall und von möglichen Nebenwirkungen von stark und effektiv wirksamen Mitteln. Fakt ist jedoch, das sich zahlreiche Naturvölker schon immer und noch immer, sehr effektiv mit Mitteln aus der Natur gegen Schädlinge und Parasiten zu wehren gewusst haben und wissen.

Geraniol ist Bestandteil von den meisten ätherischen Ölen und kommt vor allem in den Ölen der Rose und eben der Geranie in großen Mengen vor.

Pflanzen schützen sich mit dem Wirkstoff gegen Fraßinsekten, deshalb wird Geraniol, genauso wie Margosa, vor allem als Repellent, also zur Vertreibung/Vergrämung von Insekten und Spinnentieren angewandt. Dies hat sich auch schon im Versuch mit Kühen als wirksam erwiesen.

Die schützende Wirkung von Geraniol vor Insektenstichen konnte in Studien bereits festgestellt werden. Somit kann mit Geraniol ein wirksames Biozid hergestellt werden.

Da Geraniol als schwaches Kontaktallergen gilt, wurde es von der EU in die sogenannte INCI-Liste aufgenommen.

Alles in allem ist Geraniol aber ein sicheres Mittel, das vielfältig in der Kosmetikindustrie eingesetzt wird und nicht nur zur Zeckenabwehr. Enthalten ist es oft in Bodylotions, Seifen, Zahncremes, Duschgels, etc.

Sind Produkte mit Geraniol gegen Zecken wirksam?

Fazit: Geraniol oder ätherische Öle mit hohem Geraniol Anteil, zeigen eine vielversprechende Zeckenabwehr und auch Schutz vor anderen Insekten und Parasiten. Vor allem durch Vertreibung. In Kombination mit dem ebenfalls sehr potenten Margosa, kann ein guter Schutz für Hunde gegen Zecken aufgebaut werden. Natürlich auch für andere Tiere, wobei hier immer zur Vorsicht mit ätherischen Ölen z.B. für Katzen hingewiesen werden muss.

Beste natürliche Mittel gegen Flöhe und Zecken für Hunde, Menschen und Innenräume mit Inhaltsstoff Geraniol Extrakt:

Natürliches Insektenspray für Innenräume Aries® Bambule® 200ml

Natürliches Zeckenhalsband für Hunde bogaprotect®

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.