ResQ-plast animals Tierverband 38mm x 4.5m

 6,80

Der ResQ-plast Tierverband ist eine geniale Innovation: Der Verband haftet ohne jedes Klebemittel an sich selbst und ist deshalb schmerzfrei auch von Wunden und aus dem Fell wieder zu entfernen. Der Clou: Winzige Widerhaken in der Oberflächenstruktur des Verbandsmaterials wirken so ähnlich wie ein weicher Klettverschluss und haften ohne zu kleben. Der latexfreie Wundverband ist atmungsaktiv und elastisch. Weil die Bandage auf ganzer Fläche selbsthaftend ist, sitzen ResQ-plast Verbände sicher und verrutschen nicht. Von Spita.

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: k.A. Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Der ResQ-plast Animal Wundverband von Spita ist faszinierend und erspart deinem Hund viel Schmerzen: Denn der Tierverband verklebt weder mit Wunden noch mit dem Fell und kann deshalb schmerzfrei wieder entfernt werden.

Der innovative Effekt steckt in der besonderen Oberflächenstruktur des ResQ-plast Animal Wundverbandes. Wenn man die Oberfläche mit der Hand anfasst, ist sie glatt und weich. Tatsächlich aber besteht der Wundverband aus Millionen winzigster Widerhaken, die das bloße Auge nicht erkennen kann. Mit diesen winzigen Widerhaken haftet der Verband nach dem Prinzip eines Klettverschlusses sicher an sich selbst – aber weder auf dem Fell noch auf der Haut.

Der Vorteil: Du kannst den ResQ-plast Verband sicher und schmerzfrei entfernen ohne dabei Fell auszureißen oder Wunden versehentlich erneut zu öffnen.

Weiteres Plus: Da es keinen Kleber gibt, der trocken oder stumpf werden könnte, kannst du den Verband entfernen und neu umlegen, denn dabei verhaken sich die Widerhaken erneut und der Verband haftet erneut an sich selbst. Aus hygienischen Gründen solltest du den innovativen Wundverband allerdings nicht allzu häufig für deinen Hund verwenden. Wenn er stark verdreckt ist, haften auch die Widerhaken nicht mehr.

Da der Verband nur an sich selbst haftet, kannst du ihn auch verwenden, wenn dein Hund nass oder schmutzig ist oder wenn er mit einer Salbe oder Creme behandelt wurde. Der ResQ-plast braucht ja nicht am Fell kleben.

ResQ-Plast ist besonders atmungsaktiv und lässt deshalb viel Luft an die Wunde – das beschleunigt die Wundheilung und ist für deinen Hund sehr angenehm, besonders auch an heißen Tagen.

Besonders sicher: Da der ResQ-plast Animal Tierverband auf ganzer Fläche an sich selbst haftet, verrutscht er nicht und hält auch dann fest und sicher, wenn sich dein Hund bewegt und durch die Natur stromert.

Elastisch: Der ResQ-plast Tierverband ist sehr elastisch und schränkt die Bewegungsfreiheit deines Hundes kaum ein, sitzt dabei aber trotzdem fest und sicher.

ReQ-plast Tierverband von Spita ist perfekt:

  • für (blutende) Wunden
  • für Schnittwunden
  • als Druckverband
  • bei Verletzungen an den Gelenken
  • bei nassem, schmutzigen oder eingecremtem Fell
  • auf Fell, das mit Salbe behandelt wurde
  • Latexfrei

Einen ResQ-Verband sollte jeder Tierbesitzer stets im Haus haben. Im Notfall werden Sie damit gute Erfahrungen machen.

Ihr Hund zieht ständig an der Leine? Ein gestresster Hund und Schmerzen beim Hund könnten eine mögliche Ursache sein. Vermeiden Sie Verletzungen für Hundehalterin und Hund, indem Sie die gewaltigen physischen Zugbelastungen, die durch das ständige Ziehen an der Leine und die Leinenruck artigen Effekte (‚Leinenrambo‚), wenn der Hund zieht, eliminieren. In Kombination mit dem traindee Ruckdämpfer für Leinen kann eine Lösung erzielt werden.

Auch als Bandage verwendbar: Der ResQ-plast ist elastisch, aber kann eng mehrfach gewickelt werden. So ist der Tierverband auch als atmungsaktive Bandage zu verwenden, wenn es nicht um ganz feste Stütze geht.

Das elastische und atmungsaktive Druckverbandsmaterial des Spita ResQ-Plast kann zum Fixieren von Wundauflagen als auch zur Versorgung postoperativer Wunden oder als Kompressionsverband zur Blutstillung verwendet werden.

Auch bei schweren Blutungen kannst Du den hautfreundlichen Verband direkt auf die Wunde Deines Hundes auftragen, um die Blutung zu stoppen. Damit das Blut jedoch nicht im Verband verklebt, empfehlen wir bei Verfügbarkeit eine Kompresse.

Anwendung des ResQ-plast Tierverbands von Spita:

Zur korrekten Anwendung streckst Du den Verband ein wenig und wickelst es vorsichtig um die Wunde herum. Das Verbandsmaterial bleibt sofort auf sich selbst haften.

Beim weiteren Wickeln immer den ResQ-plast-Verband leicht dehnen.

Wenn du die Wunde versorgt hast, kannst du den Verband an beliebiger Stelle abschneiden und fixierst ihn durch festes Andrücken des Endes. Eine Klammer oder Leukoplast-Klebestreifen sind nicht erforderlich.

Wenn du beim Anlegen des Verbandes bei deinem Hund einen Fehler gemacht hast, kannst du den ResQ-plast Tierverband problemlos wieder abwickeln und neu anlegen. Dabei darauf achten, dass der Verband nicht verschmutzt.

Die Bandage bleibt jederzeit flexibel, so dass Dein Hund sich uneingeschränkt weiter fortbewegen kann.

Der atmungsaktive Wundverband ist latexfrei und widersteht Schmutz, Fett und Salben.

Zusätzliche Information

Farbe

rot

Das könnte dir auch gefallen…